Anfahrt

Wagenfeldstraße 2
33332 Gütersloh

Datenschutz News Ticker


Uber: Subunternehmen überwacht Mitarbeiter per Video bis ins Schlafzimmer

Die Corona-Pandemie zwingt Mitarbeiter zur Heimarbeit. Wenn die Wohnung beengt ist, dringt die Videoüberwachung durch den Arbeitgeber tief in die Privatsphäre.

Bremer Polizei: Hunderttausende weitere Datensätze nicht gelöscht

Die Bremer Polizei hat weitere Daten nicht gelöscht. Sie liegen seit Jahren auf Halde, wie nun herausgekommen ist.

Datenschutz: Immer diese Cookie-Banner

Wenn zustimmen viel leichter ist als ablehnen: Ein Team um den Datenschutzaktivisten Max Schrems reicht im Kampf gegen rechtswidrige Cookie-Abfragen nun formale Beschwerden ein.

Ransomware legt italienisches Impfportal lahm

Ein Cyberangriff auf die Verwaltung der italienischen Region Latium hat die Bürgerportale getroffen. Die Spur führt nach Deutschland, sagen Ermittler.​

DSGVO-Bußgeld wegen des Betriebs einer Website mit veralteter Software

Ein Unternehmen aus Niedersachsen muss 65.500 Euro zahlen, da es eine veraltete Software benutzt hatte, die Nutzer-Passwörter nicht angemessen sicherte.

HiveNightmare: Nutzer können die Windows-Passwort-Datenbank auslesen

Fehlerhafte Zugriffsrechte verursachen eine Sicherheitslücke in Windows 10 und 11. Einen Patch gibt es noch nicht – wir zeigen aber erste Workarounds.

Tegut: Nach Hackerangriff tauchen interne Daten im Darknet auf

Tegut kämpft mit den Folgen einer Attacke mit Erpressersoftware. Ein Lösegeld wurde bislang offenbar nicht bezahlt. Die Angreifer veröffentlichen deshalb nun vom Unternehmen gesammelte Kundendaten.

Aus fürs Privacy Shield: Datenschützer will durchgreifen

Der rheinland-pfälzische Datenschutzbeauftragte Kugelmann drängt mit einer letzten Mahnung, das Schrems-II-Urteil zu internationalen Datentransfers einzuhalten.

Der Foren-Dienst Disqus muss in Norwegen 2,5 Millionen Tracking-Strafe zahlen

Der US-Anbieter hinter dem Forendienst Disqus dachte, die DSGVO gelte in Norwegen nicht und hat Daten gesammelt und weitergereicht.

Google sendet trotz EuGH-Urteilen Daten in die USA: noyb fordert hohe Strafe

Der Datenschutzverein um Max Schrems fordert, gegen Google eine Strafe in Höhe von 6 Milliarden Euro zu verhängen. Jede EU-Datenschutzbehörde dürfe dies.

Facebook sperrt kritische Werbung des Messengers Signal

Signal wollte Facebooks Daten nutzen, um Werbung bei Instagram zu schalten. Die Anzeigen sind allerdings gesperrt worden, das Werbe-Konto deaktiviert.

BSI stellt neue Sicherheitseinstellungen für Windows 10 bereit

Das BSI hat Handlungsempfehlungen zur Absicherung von Windows-Systemen veröffentlicht. Die praktische Umsetzung stand dabei im Vordergrund.

1.000 Euro Schadensersatz? So bitten Sie Facebook im Datenskandal zur Kasse

Vom jüngsten Facebook-Datenleck sind sechs Millionen Deutsche betroffen. Ihnen könnte laut DSGVO Schadensersatz zustehen. Eine Firma aus München hilft Verbrauchern nun dabei, Klagen gegen Facebook auf den Weg zu bringen. 

Kein Titel

Keine Description

Facebook gehackt: So findest du heraus, ob deine Daten betroffen sind

Es gibt Tool mit dem du überprüfen kannst, ob die Hacker deine E-Mail-Adresse oder dein Passwort kennen.

Achtung, seit Mai 2018 gilt:

  • Jede Anzeige bei der Datenschutzbehörde muss verfolgt werden!
  • Jeder nachgewiesene Datenschutzverstoß muss eine Strafe nach sich ziehen!
  • Jede Strafe muss abschrecken!

Verwandte Produkte: